Zeckengebiete

In dieser Rubrik beschränken wir uns auf die wichtigste einheimische Zecke, den Gemeinen Holzbock.

mehr

Hunde-Zeckenwetter

Für Hundebesitzer von besonderem Interesse: Das Hunde-Zeckenwetter!

mehr

Was tun bei Zeckenstich

Auch bei größter Umsicht kann es mal passieren…

mehr

Zeckenstiche verhindern

Es gibt keine einzelne Maßnahme, die einen hundertprozentig sicheren Schutz vor Zeckenstichen bietet. Durch Beherzigung einer Kombination einfacher Verhaltensregeln kann man das Risiko, von einer Zecke gestochen zu werden, jedoch drastisch vermindern. Die nachfolgende Liste zeigt Maßnahmen, die vor, während oder nach dem Aufenthalt im Freien angewendet werden sollten. Einige dieser Maßnahmen haben jedoch nur in Kombination miteinander einen Risiko mindernden Effekt und sind allein angewendet wenig wirksam.


Vorbeugende Maßnahmen vor dem Aufenthalt im Freien

  • ein Repellent (Zecken abwehrendes Mittel) auf die Haut auftragen (Beipackzettel und Gebrauchsanleitung beachten!)
  • wenn möglich, Repellent auch auf die Kleidung auftragen (Beipackzettel und Gebrauchsanleitung beachten!)
  • helle, möglichst einfarbige Kleidung tragen
  • lange Hosenbeine in die Socken stecken
  • Hemden und Shirts in die Hose stecken
  • Mitnahme eines Werkzeugs zur Entfernung saugender Zecken: gut schließende Pinzette oder Zeckenzange, Zeckenkarte, Kuhfuß oder ein anderes erprobtes Werkzeug
  • Mitnahme eines Desinfektionsmittels sowie Pflaster




Vorbeugende Verhaltensregeln während des Aufenthalts im Freien

  • vorhandene Wege benutzen, nicht querfeldein laufen
  • Kontakt mit der Vegetation am Wegrand vermeiden
  • Kleidung und sichtbare Hautbereiche alle 30–60 Minuten (möglichst gegenseitig) auf Zecken absuchen; frei herumlaufende oder bereits festgesaugte Zecken unverzüglich entfernen



Werden die Wege verlassen (z.B. beim Pilze sammeln), raten wir zum Tragen von Gummistiefeln. Dies tun auch Forscher, die sich zum Fangen von Zecken im Freien aufhalten.


Risiko mindernde Maßnahmen nach dem Aufenthalt im Freien

  • Kleidung und Körper nach Aufenthalt im Freien gründlich auf Zecken absuchen; gefundene Zecken unverzüglich entfernen
    siehe auch: Zecken entfernen
  • Kleidung zu Hause so ablegen, dass mitgebrachte Zecken nicht Menschen oder Haustiere erreichen können
    siehe auch: Was tun nach Waldbesuch


natürliche Zeckenabweht - Probier-Set zum testen!
Zecken im Garten? - Zeckenrollen sind die Lösung!