Zeckengebiete

In dieser Rubrik beschränken wir uns auf die wichtigste einheimische Zecke, den Gemeinen Holzbock.

mehr

Hunde-Zeckenwetter

Für Hundebesitzer von besonderem Interesse: Das Hunde-Zeckenwetter!

mehr

Was tun bei Zeckenstich

Auch bei größter Umsicht kann es mal passieren…

mehr

Schafzecke (Dermacentor marginatus) beim Hund

SchafzeckeÄußerlich und in ihrer Biologie gleicht die Schafzecke der Auwaldzecke.
Die Unterscheidung beider Arten ist dem Spezialisten vorbehalten. Das Vorkommen der Schafzecke beschränkt sich auf wärmebegünstigte Gebiete in Süddeutschland, z.B. das Rheintal und die Niederungen des Mains. Die Zecke fühlt sich auf offenen, sonnenexponierten Grasflächen (Trockenrasen) wohl. In großer Zahl ist sie vor allem dort zu finden, wo Schafe mehr oder weniger regelmäßig durchziehen. Wie bei der Auwaldzecke parasitieren auch hier nur die erwachsenen Zecken den Hund und andere große Säugetiere. Auch ihre Aktivitätsperiode erstreckt sich vom Spätsommer/Herbst bis in das Frühjahr, nur unterbrochen von Frostperioden im Winter.

Auch bei der Schafzecke gilt, dass sie den Menschen nur selten sticht.


natürliche Zeckenabweht - Probier-Set zum testen!
Zecken im Garten? - Zeckenrollen sind die Lösung!